PM: Der BVDM zu Gast auf der SlowFisch Bremen vom 9.-11.11.2012

Milch und Fisch – ein besonderes Paar trifft sich in Bremen!
Die Direktvermarkter des BVDM sind mit der Präsentation und Verkostung regionaler
Milcherzeugnisse der weiße Exot auf der diesjährigen SlowFisch.

In diesem Jahr präsentieren Hermann Grimmelmann aus Schweringen und Bernd
Kück aus Gnarrenburg und Hof Dallmann aus Dohren Produkte aus ihren
Hofmolkereien. Die Milchdirektvermarkter stehen als Ansprechpartner für Fachfragen
zur Verfügung und laden zur Verkostung. Tagfrische Vorzugsmilch, Joghurt und
Quark, Rohmilchkäse und Kuhfeta mit und ohne Kräutern sorgen für
Geschmackserlebnisse der besonderen Art.
Der Ort der größten Messe für nachhaltigen Konsum im Norden passt zur Historie des
Bundesverbandes. Dieser hatte sich 1949 in Hannover unter Beteiligung gleich
mehrerer Bremer Milchbauern neu gegründet.
„Das Produkt Vorzugsmilch hat seine Wurzeln in der städtischen Landwirtschaft“, erklärt
Gerhard Windler, seit 1996 1. Vorsitzender des BVDM und mit der Historie des Verbandes
gut vertraut. Der letzte Stadtbauer, der sich vor einigen Jahren aus dem aktiven
Melkgeschäft zurückzog, stand dem BVDM schon als Jugendlicher nahe. „Mein Vater und
Großvater waren ebenfalls Landwirte. So war ich schon als Jugendlicher auf den
Verbandssitzungen.“, so Windler.

Auch Antje Hassenpflug, Geschäftsleitung des BVDM, freut sich auf viele interessierte
Besucher und die Möglichkeit zum Austausch und gemeinsamen Genießen.
Sie finden uns auf dem Messegelände: 1C-06, jeweils von 10-18h

Bitte beachten Sie auch unser kommendes Programm:
Am 17.11.2012 findet anlässlich der Jahreshauptversammlung des Verbandes ein
Pressegespräch statt sowie Fachvorträge rund um das Thema Produktionshygiene,
Eutergesundheit und Umgang mit lebensmitteltechnischen Kontrollen.
Interessenten können sich anmelden unter presse@milch-und-mehr.de.

Kontakt: BVDM-Presse, Kirsten Kohlhaw, Tel: 0170.539730, presse@milch-und-mehr.de
BVDM-Geschäftsführung, Antje Hassenpflug, Tel: 04182/2918001, information@milch-und-mehr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.